induktionskochfeld_smeg_SI4641CB_60cm

 

Smeg SI4641CB
 

Glaskeramikkochfeld, Induktion,
Touch- Pad- Bedienung
durch Rotation

Facettenschliff, 60 cm

4 Induktionskochzonen
VL: Induktor Ø 180mm*, 2,20 kW –
Booster 2,80 kW

HL: Induktor Ø 180mm*, 2,20 kW –
Booster 2,80 kW

VR: Induktor Ø 210mm*, 2,40 kW –
Booster 3,10 kW

HR: Induktor Ø 160mm*, 1,80 kW –
Booster 2,20 kW

*Topferkennung ab Ø 100mm

Schwarze SUPREMA ® Glaskeramik
Dekor grau
Facettenschliff
Sensor Touch – Control / Display
Zentrale Touch- Pad- Bedienung durch Rotation
Kapazitive Sensortasten
Dekor für min. Topfgröße
9 Leistungsstufen
4-fache Timerfunktion mit automatischer Endabschaltung
Akustik – Signal bei Garende
4-fache Kochstufenanzeige mit Display
Automatische Anpassung des Topfdurchmessers

SICHERHEIT:
Restwärmeanzeige
Überhitzungsschutz
Überlaufschutz
Auto – Stop Topferkennungsschutz
Automatische Tastensperre gegen
ungewollte Bedienung
Kühlgebläse mit Nachlaufautomatik

TECHNISCHE DATEN:
El. Gesamtanschlusswert: 7,2 kW
Spannung/Frequenz:
380 – 415 V/ 50-60Hz ~ 2N

EAN13: 8017709160500

 

 
Artikel-Bezeichnung  Artikel-Nr.   Ausführung Preis
Smeg Induktionskochfeld SI4641CB Facettenschliff 60 cm 469,00 Euro*
       
Notwendiges Zubehör      
Hitzeschutzboden HSB_60 Aluminium   99,00 Euro*

 

*Preise sind in €, inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten 

 

 

Wofür benötige ich einen
Hitzeschutzboden bei Induktionskochfeldern?

Funktion:
Der Einbau erfolgt unter dem Induktionskochfeld und schützt so den darunterliegenden Bereich vor Wärmeabstrahlung und Beschädigungen des Kochfelds durch zu hohe Hitzentwicklung.

Der Hitzeschutzboden leitet die Wärme nach hinten ab, um zu gewähren dass die warme Luft nach draußen abgeführt wird bereiten wir einen Lüftungsbereich nach Herstellerangaben für Sie vor. 

 

 

 

Warum Induktion?

Über die letzten Jahre gab es einige wesentliche Entwicklungsschritte in der Hausgeräte Technologie. Dazu gehört mit Sicherheit die Einführung der Induktionskochfelder. Sie revolutionierten die Art wie wir Essen zubereiten. Kochen mit Induktion ist heute preiswerter als je zuvor. Warum die Popularität der Induktionskochfelder zunimmt, liegt dabei auf der Hand: Induktionskochfelder sind schneller, sicherer und energieeffizienter als Keramik und Gas.

Während traditionelle Kochfelder mit einer Flamme oder mit rotglühenden Elementen heizen, werden beim Kochen mit Induktionskochfeldern nur Topf oder Pfanne heiß. Nur an den Stellen wo Kontakt mit Topf oder Pfanne besteht wird geheizt. Kochen mit Induktion reduziert somit das Unfallrisiko und steigert die Sicherheit. Induktion erhöht die Energieeffizienz der Kochfelder, da die Luft nicht mehr mit erwärmt wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.